Die mittelständische Unternehmensgruppe Wiedemann, einer der führenden Fachlieferanten für Gebäudetechnik in Norddeutschland, hat am 01.01.2021 vier Standorte in Zeitz, Naumburg, Lödla (Altenburg) und Gera eröffnet. Die Niederlassungen wurden zuvor von der Eugen König GmbH im Rahmen der  HBG-Partnerschaft – einer Gemeinschaft von unabhängigen, inhabergeführten und verantwortungsbewussten Unternehmern – übernommen und an die Wiedemann Industrie und Haustechnik GmbH mit Sitz in Burg angegliedert.

„Die Übernahme der Standorte gibt uns eine ideale Möglichkeit, dem Fachhandwerk in den Regionen eine noch größere Warenverfügbarkeit mit gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit anzubieten“, so Edwin Bauermann-Roos, Geschäftsführer Vertrieb.


Die vier Standorte werden täglich aus dem Zentrallager in Burg beliefert. Auf diese Weise kann die Präsenz im ostdeutschen Raum ausgebaut und weiter optimiert werden.

Die Hauptniederlassung in Zeitz wird bereits seit 13 Jahren von Axel Hartung geleitet, der über eine umfangreiche fachliche Expertise sowie ein breites regionales Netzwerk verfügt. „Wir freuen uns sehr, seit diesem Jahr Teil der Wiedemann-Familie zu sein. Zusammen mit dem Team vor Ort stehen wir unseren Kunden aus dem Fachhandwerk hochmotiviert zur Verfügung“, verspricht der Regionalvertriebsleiter.

Über die WIEDEMANN Dienstleistungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Der haustechnische Fachgroßhandel WIEDEMANN Burg ist ein Unternehmen der WIEDEMANN-Gruppe mit der Besonderheit einer eigenen Luftkanalbaufertigung. Unter Einsatz modernster Fertigungstechniken produziert WIEDEMANN Burg in der 2.400 Quadratmeter großen Produktionshalle in Sachsen-Anhalt seit über 40 Jahren Luftkanäle und Formteile aus verzinktem Stahlblech, Aluminium, Edelstahl und weiteren Werkstoffen.

Die WIEDEMANN-Gruppe zählt zu den führenden Fachlieferanten für die Gebäudetechnik und ist ein mittelständisches Familienunternehmen in der dritten Generation unter der Leitung von Dipl.-Kfm. Barbara Wiedemann; unterstützt wird sie dabei von den Geschäftsführern Sebastian Becker und Dipl.-Ing.Thorsten Meier. Die vierte Generation steht bereits in den Startlöchern.

Seit der Gründung im Jahr 1945 hat sich WIEDEMANN vom Zulieferer für die Zuckerindustrie zum Fachlieferanten und Spezialisten für die Gebäudetechnik entwickelt und weitere Geschäftsfelder aufgebaut. Die Unternehmensgruppe verfügt über 70 Standorte und beschäftigt derzeit 1.200 Mitarbeiter. Im Jahr 2020 feierte die Unternehmensgruppe ihr 75. Firmenjubiläum.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WIEDEMANN Dienstleistungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Am Boksberg 1
31157 Sarstedt
Telefon: +49 (5066) 9970
Telefax: +49 (5066) 997193
http://www.wiedemann.de/

Ansprechpartner:
Maike Berlau
Marketingkommunikation
Telefon: 05066 997 141
E-Mail: berlau@wiedemann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel