.

OPTISCHE 2D-MESSSYSTEME


Die Marke Metrios hat sich auf optische 2D-Messsysteme spezialisiert. Diese wurden eigens für einen Einsatz in der Produktion konzipiert. Die mit den Metrios-Geräten vorgenommenen optischen 2D-Messungen sind extrem schnell und wiederholgenau. Dadurch eignen sie sich bestens für die produktionsnahe Qualitätskontrolle. Dank der exklusiven On-Board-Step-Master ist das Metrios-Gerät äußerst zuverlässig.

PRODUKTIONSOPTIMIERUNG DURCH MESSTECHNIK

„Im Gespräch mit den Kunden erarbeiten wir immer zuerst, welche Aufgaben das Messgerät erfüllen soll. Wenn wir die Anforderungen gemeinsam analysiert haben und klar geworden ist, was der Kunde braucht, suchen wir nach einer geeigneten Messlösung und stimmen diese auf die Gegebenheiten vor Ort ab."Die Messmaschine selbst ist nur ein Teil unseres umfassenden Angebots an den Kunden. Schließlich müssen die Bediener auch im Umgang damit geschult werden. Außerdem muss das Gerät in das Qualitätsmanagementsystem, die Produktionsanlagen und die Automatisierungssysteme integriert werden. Für uns schließt eine integrierte Messlösung all diese Zusatzleistungen und -funktionen mit ein.

INTEGRIERTE QUALITÄTSKONTROLLE

Eine integrierte Messlösung erkennt die jeweiligen Merkmale eines Werkstücks automatisch, und zwar ganz unabhängig davon, auf welcher Maschine das Bauteil hergestellt wurde. Da das optische Messen sehr schnell ist, können innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Messungen vorgenommen und alle Produktionsschritte genau überwacht werden. Dadurch lässt sich Ausschuss vollständig vermeiden.

AUSWAHL DES RICHTIGEN MESSGERÄTS
„Auf Messen fragen Kunden oft nach ganz bestimmten Merkmalen, wie zum Beispiel der Auflösung oder der Messgenauigkeit im gesamten Messbereich. Sie wollen alles bis ins letzte Detail wissen, damit sie auch sicher sind, dass sie die richtige Wahl treffen. Die Metrios Messmaschine bietet im gesamten Messbereich sowohl eine hohe Auflösung als auch eine exzellente Genauigkeit, doch im Gespräch mit den Kunden geht es uns um viel mehr: Wir wollen ihnen vor allem vermitteln, dass sie sich um solche Details gar keine Gedanken machen müssen. Unsere Aufgabe besteht schließlich darin, das für ihre Anforderungen am besten geeignete Gerät zur Verfügung zu stellen.“

Unterstützend kann auch ein Barcode-Lesegerät eingesetzt werden. Denn dadurch werden alle Teile schnell, einfach und zuverlässig erkannt, so dass keine Fehler mehr entstehen können. Nach der Auslesung des Barcodes wird automatisch das richtige Programm mit allen Angaben zum Bediener und zur Produktionslinie geladen. Innerhalb weniger Sekunden stehen alle Daten zur Verfügung, Übertragungsfehler sind ausgeschlossen. Die Messung erfolgt schnell, digital und automatisch und der Bediener kann den gesamten Messvorgang auf einem großen Bildschirm live mitverfolgen. Natürlich kann es mal vorkommen, dass ein verschmutztes Teil oder ein Werkstück mit Grat in den Messbereich gelegt wird. Dies kann zu falschen Messergebnissen führen. Aber mit dem Metrios-Messgerät erkennt man solche fehlerhaften Teile sofort. In einem solchen Fall wird der Messvorgang unterbrochen. Das betreffende Teil wird gereinigt und danach wird der Messvorgang fortgesetzt.

AUSSCHUSSFREIE PRODUKTION
Welche Vorteile bietet ein Metrios-Messgerät? Mit einem Metrios-Messgerät kann man besser produzieren, alle Produktionsvorgänge besser kontrollieren und auf diese Weise garantiert das gewünschte Ergebnis erzielen. Die Technologie verschafft jedem Hersteller also eindeutig einen Wettbewerbsvorteil. Heutzutage ist ein hoher Ausschuss zudem nicht nur aus Wettbewerbs-, sondern auch aus Umweltgründen unbedingt zu vermeiden.

Hier geht es zu den Metrios-Messmaschinen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

METRIOS – Vici & C. S.p.A.
Via J. Gutenberg, 5
I47822 Santarcangelo di Romagna
Telefon: +39 (0541) 350411
Telefax: +39 (0541) 623897
http://www.metrios.net/de/

Ansprechpartner:
Dep. Sales
Telefon: 39 (0541) 350411
Fax: +39 (0541) 623897
E-Mail: info@metrios.net
Elena Figura
MEPAX
Telefon: +34 (619) 472-668
E-Mail: e.figura@mepax.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel