Hat die Corona-Pandemie das Onlineshopping-Verhalten verändert? Welche Zustelldauer betrachten Verbraucher als akzeptabel? Welche Alternativen zur Direktzustellung sind Online-Shopper bereit zu nutzen? Wie wichtig ist Nachhaltigkeit in der Lieferlogistik? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Spectos E-Commerce Monitor 2021. 

Das dritte Jahr in Folge erhebt die Spectos GmbH in einer deutschlandweiten Umfrage die Meinung von Nutzern von Paketdienstleistungen. Studienteilnehmer des Spectos Marktforschungspanels wurden um ihre Einschätzung des Ist-Zustandes und ihre Serviceerwartungen bei Online-Shopping und Paketzustellung gebeten. Die Befragung wurde am Black Friday gestartet und lief über einen Zeitraum von 3 Wochen. Die Auswertung wurde basierend auf Antworten von knapp 2.000 Teilnehmenden erstellt.


Im E-Commerce Monitor 2021 wurden in 28 Fragen zum einen Themen aus den Vorjahren aufgegriffen. Panelteilnehmer gaben Auskunft zu ihrer allgemeinen Bestellhäufigkeit, der Zahlungsbereitschaft für Postdienstleistungen, der Wahl des Paketdienstleisters, der Relevanz der Sendungsverfolgung und Serviceerwartungen bei Lieferung und Rückversand. Bei der Auswertung der Angaben zu alternativen Zustellorten wurden wie bereits in 2020 demografische Faktoren zu Alter und Einwohnerzahl des Wohnortes berücksichtigt.

Zum anderen greift der E-Commerce Monitor 2021 aktuelle Trends und Entwicklungen auf. Nutzer wurden zu Auswirkungen der Corona-Pandemie auf ihr Shoppingverhalten befragt, und welche Lieferdauer sie für getätigte Käufe erwarten. Auch die neu hinzugekommenen Fragestellungen zu Nachhaltigkeit in der Lieferlogistik geben interessante Einblicke.

Die Ergebnisse der deutschlandweiten Online-Studie vermitteln Unternehmen aus Post, Logistik und E-Commerce aufschlussreiche Erkenntnisse zur Verbrauchersicht auf Onlineshopping und der Zustellung auf der letzten Meile.

Vorweggenommen folgende Erkenntnisse:  Der Nachbar ist und bleibt für alle Altersgruppen die beliebteste Alternative zur Direktzustellung. Auch wenn sich ein Großteil der Befragten verbesserte Arbeitsbedingungen für Zusteller wünscht, wird das nicht durch die Zahlungsbereitschaft widerspiegelt: Mehrheitlich erwartet man kostenfreie Sendungen und Retouren. Für umweltfreundliche Verpackungen und Transport ist jedoch die Hälfte der Befragten bereit, einen Aufpreis zu zahlen.

Die vollständigen Umfrageergebnisse können bei der Firma Spectos über ein Kontaktformular oder per E-mail an info@spectos.com, Betreff E-Commerce Monitor 2021, angefordert werden. 

Über die Spectos GmbH

Immer entscheidender für den Erfolg eines Produktes wird das zugehörige Erlebnis. Mehr noch: Um überhaupt die Aufmerksamkeit ihrer Kunden zu gewinnen, sollten Unternehmen den Konsumenten mit möglichst personalisierter Botschaft auf den richtigen Kanälen erreichen. Die Spectos GmbH hat diesen Trend erkannt und entwickelt für ihre Kunden individuelle Lösungen, um deren Kunden und Prozesse besser zu verstehen, datenbasierte Maßnahmen abzuleiten und damit die Service-Qualität weiterzuentwickeln.

Spectos mit Hauptsitz in Dresden ist ein international agierendes, unabhängiges Institut für Marktforschung und Technologie. Mit maßgeschneiderten B2B-Lösungen unterstützt die Spectos GmbH Unternehmen bei der Entwicklung, Steuerung und Monitoring ihrer Service-Qualität. Mit einem schlanken, flexiblen und skalierbaren Ansatz bietet Spectos in den Bereichen Marktforschung, Datenanalyse, Technologie, Digitalisierung und Operations pragmatische Lösungen für komplexeste Herausforderungen. Unter Verwendung modernster Technologien kombiniert Spectos die Stimme des Kunden über ein ausgereiftes Enterprise Feedback Management System mit operativen Daten aus ERP und CRM Systemen, sowie spezialisierter Technologien, wie z.B. Echtzeit-Tracking, RFID Systeme oder WiFi Tracking.

Die Expertenteams von Spectos unterstützen Unternehmen dabei, gezielt hochwertige Daten in Echtzeit zu erheben, zu analysieren und für die tägliche Verbesserung von Serviceprozessen in Online-Cockpits und Apps auf Knopfdruck bereit zu stellen. Kernelement ist dabei eine eigen- und ständig weiterentwickelte Real-Time-Performance-Management-Plattform (RTPM). Mit ihr lassen sich elektronische und analoge Daten und Informationen kontinuierlich generieren, aufarbeiten und veranschaulichen. Ein praktisches Beispiel stellt das Echtzeit-Tracking von Paketen dar.

Die durch den TÜV zertifizierten Lösungen finden breiten Einsatz in den Branchen Post & Logistik, Healthcare, Mobility und ÖPNV, Automotive und vielen mehr. Zentral ist dabei stets die Steigerung der Kundenzufriedenheit/ Kundenbindung, Service-Qualität und Prozessoptimierung

Weitere Informationen unter https://www.spectos.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Spectos GmbH
Theaterstraße 6
01067 Dresden
Telefon: +49 (351) 320250
Telefax: +49 (351) 465610-42
https://www.spectos.com

Ansprechpartner:
Nadia Hilger
Head of Marketing
Telefon: +49 351 32025253
E-Mail: nadia.hilger@spectos.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel