Seit rund 20 Jahren forscht und entwickelt Fronius Wasserstofflösungen und wurde so zum Innovationsführer bei der Herstellung von grünem Wasserstoff. Mit diesem enormen Erfahrungsschatz hat das Unternehmen noch sehr viel vor: Bereits 2020 erfolgte der Spatenstich für das Fronius Wasserstoff-Kompetenzzentrum am Firmenstandort Steinhaus, Oberösterreich. Dort wird Fronius künftig seine Kräfte bündeln, um erneuerbare Mobilitäts- und Energielösungen mit ökologisch erzeugtem Wasserstoff zu erschaffen.
                                                                                                        
„24 Stunden Sonne ist möglich, weil wir erneuerbare Energie rund um die Uhr verfügbar machen“, stellt Martin Hackl, Global Director Sales & Marketing, Solar Energy, Fronius International, fest. „Technologien, damit unsere Vision Realität wird, sind bereits vorhanden. Die Erzeugung von Wasserstoff durch Elektrolyse ist eine davon. In Kombination mit einer Brennstoffzelle hat Wasserstoff das Potential, die gesamte Energieversorgung, zu revolutionieren.“ Wasserstoff ist flexibel einsetzbar und lässt sich sehr gut speichern. Er kann als Treibstoff im Verkehr oder als Energielieferant zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt werden. Allerdings ist dies nur dann nachhaltig, wenn mit Sonnen- oder Windkraft erzeugter, sogenannter grüner Wasserstoff eingesetzt wird.

Forschungs- und Entwicklungsstandort


„Mit dem Kompetenzzentrum in Steinhaus schaffen wir die idealen Voraussetzungen, um unsere Ressourcen zum Thema Wasserstoff zu bündeln und die Forschung, Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb für H2-Systeme voranzutreiben“, sagt Walter Stockinger, Global Director Research & Development, Solar Energy, Fronius International. „Ebenso werden Trainings und Kundenpräsentationen unter diesem Dach vereint.“ Das Hightech-Unternehmen baut Wasserstoff-Know How auch in zahlreichen Kooperationen, innovativen Pilotprojekten und beim Austausch in führenden Wasserstoffgremien auf. Deshalb wird dieser moderne Entwicklungsstandort als Innovationsdrehscheibe und als optimale Versuchs- und Testumgebung für neueste H2-Einsatzbereiche dienen.

Über Fronius Solar Energy 

Die Fronius Business Unit (BU) Solar Energy entwickelt seit 1992 Energielösungen rund um das Thema Photovoltaik und vertreibt ihre Produkte über ein globales Kompetenznetzwerk aus Installations-, Service-, und Vertriebspartnern. Mehr als 24 Solar Energy Niederlassungen, eine Exportquote von über 93 Prozent und eine Gesamtleistung von mehr als 21 Gigawatt installierter Wechselrichter sprechen für sich. 24 Stunden Sonne lautet das große Ziel und Fronius arbeitet täglich daran, diese Vision von einer Zukunft, in welcher der weltweite Energiebedarf aus 100 Prozent Erneuerbaren gedeckt wird, zu verwirklichen. Dementsprechend entwickelt Fronius Energielösungen, um Sonnenenergie kosteneffizient und intelligent zu erzeugen, zu speichern, zu verteilen und zu verbrauchen.

Über die Fronius International GmbH

Fronius International ist ein österreichisches Unternehmen mit Firmensitz in Pettenbach und weiteren Standorten in Wels, Thalheim, Steinhaus und Sattledt. 1945 von Günter Fronius gegründet, feiert das Traditionsunternehmen im Jahr 2020 sein 75-jähriges Jubiläum. Der regionale Ein-Mann-Betrieb hat sich zu einem Global Player mit weltweit mehr als 5.440 Mitarbeitern entwickelt, der heute in den Bereichen Schweißtechnik, Photovoltaik und Batterieladetechnik tätig ist. Der Exportanteil mit 93 Prozent wird mit 34 internationalen Fronius Gesellschaften und Vertriebspartnern/ Repräsentanten in mehr als 60 Ländern erreicht. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen sowie 1.264 erteilten Patenten ist Fronius einer der Innovationsführer am Weltmarkt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fronius International GmbH
Froniusstraße 1
A4643 Pettenbach
Telefon: +43 (7242) 241-0
Telefax: +43 (7242) 24195-2240
http://www.fronius.com

Ansprechpartner:
Kirsten Ludwig
a1kommunikation Schweizer GmbH
Telefon: +49 (711) 9454161-20
E-Mail: Kirsten.Ludwig@a1kommunikation.de
Heidemarie Haslbauer
Telefon: +43 (664) 88293709
E-Mail: haslbauer.heidemarie@fronius.com
Rüdiger Kempa
a1kommunikation Schweizer GmbH
E-Mail: rke@a1kommunikation.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel