Die Montan-Ventures-Saar GmbH, ehemals SHS Ventures Steel GmbH, hat im Januar ihre Anteile am Leipziger High-Tech-Start-up Rhebo GmbH veräußert. Rhebo, ein führender Anbieter von IoT Cybersicherheitsprodukten und -lösungen, an dem die Montan-Ventures-Saar gemeinsam mit anderen Investoren seit 2018 beteiligt war, wird nun zu einer 100%-igen Tochtergesellschaft der Landis+Gyr GmbH.

Mit dem international tätigen Anbieter von integrierten Energiemanagement-Lösungen für die Energiewirtschaft ist für die strategische Weiterentwicklung von Rhebo ein starker Partner gefunden: Cybersicherheit der IoT-Geräte und der Infrastruktur spielen in der derzeit stattfindenden digitalen Transformation der Versorgungsunternehmen eine entscheidende Rolle. Dies bietet Rhebo als Teil der Landis+Gyr Gruppe die Chance für weiteres Wachstum.


„Wir freuen uns sehr, dass wir Rhebo als Start-Up-Unternehmen gemeinsam mit weiteren Investoren auf dem bisherigen Weg positiv begleiten konnten“, so Reinhard Störmer, Vorsitzender des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar. „Landis+Gyr ist der richtige Partner, um diesen Weg mit Rhebo in Zukunft weiterhin erfolgreich zu gehen. Wir danken dem Gründerteam von Rhebo und den Investoren eCapital, der VNG Innovation und dem Technologiegründerfonds Sachsen für die gute Zusammenarbeit.“

„Die Zugehörigkeit zu Landis+Gyr Gruppe eröffnet für Rhebo die Chance weiter strategisch zu wachsen“, sagt Klaus Mochalski, Gründer und CEO von Rhebo. „Wir möchten uns sehr für das Vertrauen, das uns unsere bisherigen Investoren entgegengebracht haben, sowie für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken."

Die Montan-Ventures-Saar bietet als Venture Capital-Gesellschaft Start-ups wichtige Insights in die Prozessindustrie und den Austausch mit einem umfangreichen Expertennetzwerk. Hierdurch können Start-ups die aktuellen Trends in Industrieunternehmen direkt verfolgen und sich anhand dieser Erfahrung weiterentwickeln. Zu dem Portfolio der Montan-Ventures-Saar gehören derzeit u. a. Unternehmen wie die RE’FLEKT GmbH, einem führenden europäischen Anbieter im Bereich Augmented Reality, die Zensor NV, die im Bereich „Smart Factory“ tätig ist, oder die Unterstützung der Amorphous Metal Solutions (AMS), einem Spinoff der Universität des Saarlandes, im Rahmen des Acceleratorprogramms.

Über die Montan-Stiftung-Saar

Die Montan-Stiftung-Saar ist Eigentümerin der SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA. Damit ist sie indirekt Eigentümerin der Saarstahl AG und Mehrheitsanteilseignerin der AG der Dillinger Hüttenwerke. Darüber hinaus gehört zur Montan-Stiftung-Saar die Montan-Ventures- Saar, mit der sie sich an Start-ups mit neuen Geschäftsmodellen beteiligt.

Über Rhebo

Die Rhebo GmbH gewährleistet als einziger herstellerunabhängiger Anbieter von industriellen Monitoringlösungen sowohl die Cybersicherheit als auch Stabilität von OT- und IoTInfrastrukturen. Die Software und Services von Rhebo überwachen die Datenkommunikation sowohl innerhalb der Automatisierungstechnik als auch auf verteilten kritischen IoT-Geräten.

Über die Montan-Ventures-Saar GmbH

Die Montan-Ventures-Saar GmbH (ehemals SHS Ventures Steel) treibt die Venture-Aktivitäten der Montan-Stiftung-Saar voran. Der 2016 gegründete Arm der Stiftung zielt darauf ab, neue Geschäftsfelder zu identifizieren und zu entwickeln, um aktiv an aktuellen Entwicklungen teilnehmen zu können.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Montan-Ventures-Saar GmbH
Bismarckstraße 57-59
66333 Völklingen
http://montan-ventures.de/

Ansprechpartner:
Andreas Herzig
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6831) 47-3780
E-Mail: andreas.herzig@montan-ventures-saar.de
Ute Engel
Leiterin Kommunikation
Telefon: +49 (6898) 10-2265
E-Mail: ute.engel@stahl-holding-saar.de
Juliane Wernet
Kommunikation
Telefon: +49 (6898) 10-2234
E-Mail: juliane.wernet@stahl-holding-saar.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel