Die Firma OWIS aus Staufen im Breisgau, Spezialist für optische Strahlführungs- und Positioniersysteme, hat die Unternehmensnachfolge geregelt. Der bisherige Geschäftsführer und Gesellschafter Rüdiger Ruh übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2021 das Unternehmen. Die bisherige Mitgesellschafterin Diana Breiner, Tochter des Unternehmensgründers Herbert Breiner, ist nach vielen erfolgreichen Jahren zum Jahresende aus dem Unternehmen ausgeschieden.

Ruh, der seit 2018 als Geschäftsführer im Unternehmen tätig ist, studierte Feinwerktechnik an der
FH Furtwangen. Er war viele Jahre als Entwicklungsingenieur, Entwicklungsleiter und als Geschäftsführer tätig. Schwerpunkte waren der Maschinenbau, die optische Sensorik und die Lasertechnologie.


Neuer Geschäftsbereich OWIS Engineering

OWIS erhält mit der Übernahme eine auf die Zukunft ausgerichtete Strategie. Die bewährten OWIS Produkte, welche sich durch ihre sehr hohe Präzision und Qualität auszeichnen und überwiegend im Bereich der Forschung und Entwicklung namhafter Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen zum Einsatz kommen, werden weiter ausgebaut und optimiert.

Wesentlicher Baustein der Strategie ist der neu geschaffene Bereich OWIS Engineering. Hiermit wird OWIS die Systemkompetenz im Bereich der kundenspezifischen Lösungen und dem Aufbau kompletter Systemlösungen weiter ausbauen.

Die OWIS GmbH feierte 2020 ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum.

Über die OWIS GmbH

OWIS – optische Strahlführungs- und Positioniersysteme. Diesen Technologien widmet sich OWIS seit 40 Jahren. Das breite Produktportfolio an optischen Strahlführungskomponenten und Positioniereinheiten zeichnet sich durch ihre Kombinierbarkeit, höchste Präzision und Zuverlässigkeit aus. Im Geschäftsbereich OWIS Engineering werden komplette Strahlführungssysteme und individuelle mehrachsige Alignment- und Handlingsysteme entwickelt und aufgebaut. Die Vakuum-Produktlinie umfasst manuelle und motorisierte Positionierer sowie Strahlführungskomponenten und Systeme.

Mit der eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie einer sehr hohen Fertigungstiefe können wir optimal auf die Anforderungen unserer Kunden eingehen. Dies macht OWIS zum perfekten Systempartner. Dabei stehen Qualität und Präzision an erster Stelle, die wir vor allem unseren qualifizierten und langjährigen Mitarbeitern verdanken.

Als mittelständisches Unternehmen in Staufen beliefern wir wissenschaftliche Einrichtungen und Industrieunternehmen weltweit – "Made in Germany". Vor allem die Lasertechnologie in Branchen wie der Mess- und Prüftechnik, Forschung und Wissenschaft, Halbleiterindustrie, Biotechnologie und Medizintechnik, Bildverarbeitung und Sensorik, Analytik und Diagnostik schätzt unsere hochpräzisen Produkte seit Jahrzehnten sehr – Laser lieben OWIS.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OWIS GmbH
Im Gaisgraben 7
79219 Staufen
Telefon: +49 (7633) 9504-0
Telefax: +49 (7633) 9504-440
http://www.owis.eu

Ansprechpartner:
Janina Landauer
Marketing
Telefon: +49 (7633) 9504-735
E-Mail: marketing@owis.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel