• FUNKE macht nationale Post-Themen zur Chefsache: Logistik-Geschäftsleitung steuert Bereich ab sofort direkt
  •  Mehr Nähe vor Ort: Logistik-Leiter in den Regionen verantworten regionales Postgeschäft

FUNKE baut sein Post-Geschäft noch stärker zu einer starken Säule des Logistik-Bereiches aus: Durch die in den vergangenen Monaten stetig gewachsene Relevanz übernimmt die Leitung des nationalen Postbereiches ab 1. Februar direkt die Geschäftsleitung der FUNKE Logistik, Frank Jansen und Andreas Erzkamp. Für das regionale Postgeschäft sind operativ künftig die jeweiligen regionalen Logistikleiter verantwortlich, mit einer Ausnahme: Die FUNKE Post Thüringen als mit Abstand größte Post-Unit von FUNKE hat weiterhin eine eigene Geschäftsführung. Mit Wirkung zum 1. Februar wird außerdem Norbert Schmid zum weiteren Geschäftsführer der FUNKE Post Thüringen neben Roy Thelemann berufen.

„Die Post-Zustellung ist einer der am stärksten wachsenden Bereiche unserer FUNKE Logistik. Mit der neuen Struktur können wir sowohl den nationalen als auch die regionalen Märkte noch besser bearbeiten“, betont Frank Jansen.


Die Bündelung der Verantwortung für das regionale Post-Geschäft und die klassische Zustelllogistik schafft FUNKE deutliche Vorteile in den Regionen: Neben Synergien bei der Zustellung und kürzeren Entscheidungswegen haben die Kunden zukünftig nur noch einen festen Ansprechpartner vor Ort. „Wir können unsere aktuellen und zukünftigen Kunden so gezielter ansprechen. Wir sind jetzt wirklich die FUNKE Post vor Ort“, betont Frank Jansen.

Ingo Blank, der das nationale Postgeschäft bislang verantwortet hatte, verlässt FUNKE mit dem Abschluss der neuen Organisationsstruktur. „Wir sind Ingo Blank zu großem Dank verpflichtet. Er hat entscheidende Impulse beim kontinuierlichen Ausbau des Geschäftes gesetzt“, sagt Frank Jansen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA
Jakob-Funke-Platz 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 804-0
Telefax: +49 (201) 804-8862
http://funkemedien.de

Ansprechpartner:
Dennis Jerchow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 804-8863
E-Mail: dennis.jerchow@funkemedien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel