ABBYY, ein Unternehmen für Digital Intelligence, gab heute die Erweiterung seines Führungsteams durch Paul Nizov als Chief Information Security Officer bekannt. In dieser neu geschaffenen Position wird sich Paul Nizov für die Bedeutung und den Einfluss von Sicherheit einsetzen, Sicherheitsrisiken managen und die strategischen, operativen und budgetären Aspekte der sicheren Softwareentwicklung, des Datenschutzes und des Informationsschutzes beaufsichtigen.

"Die Rolle des Chief Information Security Officer (CISO) ist für Technologieunternehmen von größter Bedeutung und wir freuen uns, dass Paul ABBYY beigetreten ist, um die höchsten Sicherheitsstandards für die SaaS- und On-Premises-Bereitstellung unserer schnell wachsenden Digital Intelligence-Lösungen weiter voranzutreiben", sagt Ulf Persson, CEO von ABBYY. "Die Verstärkung unseres Teams durch Paul spiegelt unser Engagement wieder, Kunden und Partnern Produkte und Lösungen anzubieten, die unter Berücksichtigung modernster Sicherheitsverfahren entwickelt, implementiert und geliefert werden. Informationssicherheit und Datenschutz sind für uns unverzichtbar."

Paul bringt mehr als 15 Jahre technische, rechtliche und militärische Erfahrungen aus den Vereinigten Staaten, dem Nahen Osten und Asien mit. Er kommt von Ernst & Young zu ABBYY, wo er als Managing Director of Cybersecurity für die MENA-Region tätig war. Während seiner vierjährigen Tätigkeit im Nahen Osten arbeitete Paul mit Kunden aus Saudi-Arabien und den Emiraten zusammen und beriet sie beim Aufbau von Cybersecurity-Fähigkeiten zur Bekämpfung regionaler Bedrohungen. Vor seiner Zeit in der Region konzentrierte sich seine Arbeit auf die Sicherung kritischer Infrastrukturen in Nordamerika auf Positionen bei der U.S. Nuclear Regulatory Commission und Booz Allen Hamilton.

"Es ist sehr beeindruckend zu sehen, welch hohen Innovationsgrad ABBYY in seinen marktführenden Lösungen bietet und gleichzeitig der Informationssicherheit höchste Priorität einräumt", kommentiert Nizov. "Ich freue mich darauf, mit der Führung und den Produktteams zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass ABBYY weiterhin die strengsten Sicherheitsstandards in seinen Produkten und seiner Infrastruktur aufrechterhält, um die höchsten Anforderungen unserer multinationalen Kunden aus dem kommerziellen und öffentlichen Sektor zu unterstützen."

Paul Nizov hat Informations- und Cybersecurity-Programme in Branchen wie dem Energiewesen, Finanzwesen, Gesundheitswesen und der Technologie aufgebaut und geleitet. Er verfügt über umfangreiches Fachwissen in Bezug auf die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und Sicherheits-Frameworks wie NIST, ISO, SOC, HITRUST, HIPAA und die DSGVO. Darüber hinaus hat Nizov unternehmensweite Disaster Recovery-, Business Continuity-, Krisenmanagement- und Incident Response-Funktionen entwickelt und implementiert.

Nizov hat einen Juris Doctor der SMU Dedman School of Law, einen Bachelor of Science in Elektrotechnik von der University of Texas in Dallas und besitzt die Informationssicherheitszertifizierungen CISSP und CISM. Er ist außerdem Veteran des US-Militärs und diente in der US-Marine als Nuclear Submarine Officer. Als Teil seines Militärdienstes absolvierte Nizov die Naval Nuclear Power School in Charleston, South Carolina und die Naval Nuclear Prototype in Ballston Spa, New York.

Über die ABBYY Europe GmbH

ABBYY ermöglicht es, mit seiner Digital Intelligence Plattform die gesamten Geschäftsprozesse und Informationen, die ein Unternehmen antreiben, zu analysieren und im Detail zu verstehen. ABBYY-Technologien werden von mehr als 5.000 Unternehmen weltweit eingesetzt, darunter viele Fortune-500-Unternehmen. Die als führend ausgezeichneten Lösungen im Bereich Intelligent Document Processing (IDP) und Process Discovery & Mining steigern Effizienz, Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens und verbessern das Kundenerlebnis nachhaltig. ABBYY ist ein globales Unternehmen mit Niederlassungen in 14 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.abbyy.com/de.

ABBYY und das ABBYY Logo sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ABBYY Europe GmbH
Landsberger Str. 300
80687 München
Telefon: +49 (89) 6933330
http://www.abbyy.de

Ansprechpartner:
Bianca Stupp
E-Mail: bianca.stupp@abbyy.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel