.
• Die Übernahme erweitert den globalen Bergbaulösungsbereich von Bridgestone in Kernmärkten wie Australien, Chile und Südafrika.
• Das umfangreiche Servicenetzwerk von Otraco stärkt gemeinsam mit dem erstklassigen Bridgestone Premiumreifen-Portfolio die Art und Weise, wie OTR-Kunden von Bridgestone weltweit beliefert werden.
• Der Abschluss der Übernahme ist für Ende 2021 geplant.

Bridgestone Mining Solutions Australia Pty. Ltd. hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Otraco International Pty Ltd (Otraco), einem führenden Anbieter von Off-The-Road (OTR)-Reifenmanagementlösungen, von Downer EDI Limited getroffen. Dieser Erwerb wird das Wachstum des globalen Bergbaulösungsbereichs von Bridgestone beschleunigen und das Servicenetzwerk des Unternehmens in wichtigen Märkten wie Australien, Chile und Südafrika erweitern.

Das Betriebsvermögen, einschließlich der Vertriebsbüros und Schulungseinrichtungen von Otraco, die OTR-Kundenbeziehungen und die rund 860 Mitarbeiter des Unternehmens werden nach Abschluss des Kaufvorgangs an Bridgestone übertragen. Die Transaktion hat einen Wert von 79 Mio. AUD (ca. 50,8 Mio. EUR1) und wird voraussichtlich bis Ende 2021 abgeschlossen sein. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen und anderer üblicher Abschlussbedingungen.

Wie im mittelfristigen Geschäftsplan des Unternehmens2 dargelegt, investiert Bridgestone verstärkt in sein Kerngeschäft Reifen und verfolgt gleichzeitig M&A-Aktivitäten, die sein Angebot an nachhaltigen Lösungen erweitern und verbessern. Bridgestone arbeitet kontinuierlich daran, als Anbieter von nachhaltiger Mobilität und innovativen Lösungen gesellschaftlichen Wert und Kundennutzen zu schaffen.

„Diese Übernahme ist ein weiterer bedeutender Schritt unseres weltweiten
Bergbaulösungsbereichs“, sagte Masahiro Higashi, Global COO und Representative Executive Officer, Bridgestone Corporation. „Der Erwerb von Otraco wird es uns ermöglichen, unser Geschäft mit Bergbaulösungen in wichtigen Märkten schnell zu erweitern und Wachstumschancen bei bestehenden Bergbaukunden zu schaffen. Otraco verfügt über ein umfangreiches Servicenetzwerk, das auf starken Kundenbeziehungen aufbaut, und wir freuen uns, dass sich ihr Expertenteam Bridgestone anschließt.“

Otraco bietet ein umfassendes Portfolio an OTR-Reifenmanagementlösungen, die Reifen über den gesamten Lebenszyklus hinweg verfolgen; darunter beispielswese die computergestützte Otracom Plattform. Dieses Angebot wird die erstklassigen OTR-Produkte und -Lösungen von Bridgestone ergänzen, darunter Bridgestone MasterCore Reifen3 für den Tagebau und die Reifenüberwachungs- und -managementlösung.

[1] 28.04.2021

[2] Weitere Informationen über den mittelfristigen Geschäftsplan von Bridgestone unter: bridgestone.com

[3] Weitere Informationen über Bridgestone MasterCore unter: bridgestonenewsroom.eu 

 

Über die Bridgestone Deutschland Gmbh

Die Bridgestone Corporation mit Sitz in Tokio (Japan) ist ein weltweit führender Anbieter von nachhaltiger Mobilität und wegweisenden Lösungen. Neben Reifen für zahlreiche Einsatzzwecke, produziert Bridgestone zudem ein breites Angebot unterschiedlicher Produkte – darunter Industriekautschuk- und Chemieprodukte sowie Sportartikel. Diese Produkte werden international in über 150 Nationen und Regionen vertrieben.

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu.

Weitere Informationen finden Sie auf bridgestone.de sowie auf Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und LinkedIn

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bridgestone Deutschland Gmbh
Justus-von-Liebig-Straße 1
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 408-01
Telefax: +49 (6172) 408-490
http://www.bridgestone.de

Ansprechpartner:
Kester Grondey
Pressekontakt
Telefon: +49 (6172) 4081182
E-Mail: kester.grondey@bridgestone.eu
Benjamin Kolthoff
P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH
Telefon: +49 (40) 85376011
E-Mail: benjamin.kolthoff@bridgestone.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel