faCellitate, ein Venture-Team der Chemovator GmbH, des internen Gründerzentrums der BASF, und Spezialist für die Entwicklung polymerer Oberflächenbeschichtungen für Zellkulturmaterialien, gab heute ihre ersten Vertriebsvereinbarungen bekannt. „Aufgrund des positiven Kundenfeedbacks zu unserer ersten Produktlinie – BIOFLOATTM – haben wir uns bemüht zeitnah erstklassige Vertriebspartner zu identifizieren, um unsere globale Reichweite zu erhöhen“, erklärt Dr. Veronique Schwartz, Teamleiterin von faCellitate. „Daher sind wir stolz darauf, die ersten  Distributorenverträge mit Swift Analytical für den britischen Markt für Zellbiologie und Pharmazie sowie mit CarlioBioTec für Italien und Labpanda für Hongkong geschlossen zu haben“, sagt Dr. Schwartz. „Durch diese Zusammenarbeit können wir unsere Kunden besser erreichen und unsere lokale Präsenz stärken. Alle drei Distributoren sind in ihren Regionen führend und verfügen über ein gut etabliertes Netzwerk akademischer und pharmazeutischer Kontakte. Mit diesen Partnerschaften sind wir zuversichtlich, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten “, erklärt Dr. Schwartz weiter.

„Darüber hinaus haben wir eine Vertriebsvereinbarung mit Primacyt, einem führenden Anbieter von Primärzellen und -dienstleistungen für die biomedizinische und zellbiologische Forschung, unterzeichnet“, fügt Dr. Simon Widmaier, Business Development Manager von faCellitate, hinzu. „Die BIOFLOATTM 96-Well-Platten sind eine ideale Ergänzung für ihr Zellkultur-Produktportfolio. Diese Zusammenarbeit wird es uns ermöglichen, ein größeren Publikumskreis  zu erschließen und einen persönlicheren Service für toxikologische Studien mit primären Leberzellen bereitzustellen. Diese Vereinbarungen sind für faCellitate ein wichtiger Schritt zur Stärkung unseres internationalen Vertriebsnetzes “, fasst Dr. Widmaier zusammen.

Über die faCellitate c/o Chemovator GmbH

faCellitate ist ein Venture-Team der Chemovator GmbH. Es wurde 2018 aus einem BASF-Forschungsprojekt von einem interdisziplinären Team aus Chemikern und Biologen mit langjähriger Erfahrung im Materialdesign erstellt. Die daraus resultierenden Produktideen wurden im Chemovator, dem internen Geschäftsinkubator der BASF, bis zur Marktreife entwickelt. faCellitate ist auf die Entwicklung von Polymeroberflächenbeschichtungen für Laborverbrauchsmaterialien spezialisiert, um eine vollsynthetische, biologisch relevante Umgebung für zellbasierte Assays zu schaffen. Die hoch definierten und standardisierten Produkte werden in Bereichen der biomedizinischen Forschung wie der Krebs- und Stammzellforschung, der frühen Wirkstoffforschung und der Toxikologie eingesetzt, um die Effizienz und Vorhersagbarkeit präklinischer zellbasierter Modelle zu ermöglichen und signifikant zu verfeinern. Im Mai 2020 brachte das Team BIOFLOAT ™ auf den Markt, die erste Produktlinie, die eine fortschrittliche zellinerte Oberflächenbeschichtung für 3D-Zellkultur mit überragender Zuverlässigkeit und Konsistenz bietet. Weitere Produkte, die die intelligente Polymerplattform von faCellitate nutzen, befinden sich in der Entwicklung.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.facellitate.com und folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

faCellitate c/o Chemovator GmbH
Industriestr. 35
68169 Mannheim
Telefon: +496216040648
http://facellitate.com

Ansprechpartner:
PhD Alexander Schepsky
Marketing & Sales Manager
E-Mail: alexander.schepsky@facellitate.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel