.

  • Erweiterung des thyssenkrupp Carbonfelgen-Portfolios um die Aprilia RSV4 und die Aprilia Tuono V4 Modelljahr 2021
  • Geflochtene Carbonfelgen für über 30 verschiedene Motorradmodelle Die ultraleichten geflochtenen Carbonfelgen aus dem Hause thyssenkrupp Carbon Components sind nun auch für die neuesten Generationen der Aprilia RSV4 und der Aprilia Tuono V4 erhältlich.

Mehr als 30 verschiedene Motorradmodelle umfasst das Portfolio der thyssenkrupp Carbonfelgen. Mit den zwei Neuzugängen des italienischen Motorradherstellers mit Sitz in Noale wächst die Vielfalt der Modellpalette weiter an. Für die Aprilia RSV4 und Aprilia Tuono V4 sind die Carbonfelgen exklusiv im Style 2 erhältlich. Das Design der Felge erinnert an menschliche Muskelstränge und unterstreicht damit die kraftvolle Anmutung des gesamten Fahrzeuges.

Aber nicht nur optische Aspekte überzeugen die Kunden der einzigen weltweit straßenzugelassenen Carbonfelge:

Fahrer eines Motorrads wie der RSV4/Tuono V4, deren Heimat die Rennstreck ist, stellen höchste Ansprüche an Performance und Handling. Die ultraleichten Carbonfelgen des Herstellers thyssenkrupp Carbon Components tragen, gegenüber den serienmäßigen Aluminium Schmiederädern maßgeblich zu einer Verbesserung des Beschleunigungs-, Brems- und Kurvenverhaltens bei.

Geschäftsführer Dr. Jens Werner: "Schon aus weiter Ferne erkennt man eine Aprilia am unverkennbaren Sound. Ausgestattet mit unseren ultraleichten Carbonfelgen im einzigartigen Design lässt die nähere Betrachtung den Adrenalinpegel noch weiter ansteigen."

Über die thyssenkrupp Carbon Components GmbH

Die thyssenkrupp Carbon Components GmbH entwickelt und produziert Carbonfelgen für Automobilund Motorradhersteller (OEMs) und beliefert Endkunden im Motorradbereich. Das Unternehmen in Kesselsdorf nahe Dresden wurde 2012 gegründet.

Alle Carbonfelgen aus dem Hause thyssenkrupp Carbon Components werden hochautomatisiert mittels einer patentierten Flechttechnologie auf der größten Radialflechtanlage der Welt gefertigt und erfüllen dadurch höchste Qualitätsanforderungen bei gleichzeitig ultimativem Leichtbau.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

thyssenkrupp Carbon Components GmbH
Frankenring 1
01723 Kesselsdorf
Telefon: +49 (351) 32039-504
Telefax: +49 (351) 32039-513
http://www.thyssenkrupp-carbon-components.com

Ansprechpartner:
Thekla Herzog
Marketing & PR Manager
Telefon: +49 (351) 333530
E-Mail: marketing-carbon-components@thyssenkrupp.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel