Verglasungen im Dach sind sogenannte Horizontalverglasungen. Diese werden in Deutschland im Rahmen der DIN 18008 in Bezug auf das Eigengewicht sowie weiterer zu erwartender Lasten, z. B. Schnee und Wind, dimensioniert. Dimensionierung bedeutet, dass das Glas in Abhängigkeit seines Einsatzes bestimmte Voraussetzungen erfüllen muss. Dabei spielen u. a. die Glasdicke, das Format und die Neigung eine Rolle.

Für eine genaue Dimensionierung sollten der Einbauort und optimalerweise sogar die Höhenlage des Isolierglasproduktionsortes sowie des finalen Einbauortes bekannt sein, um eventuell vorhandene Luftdruckunterschiede bei der Dimensionierung berücksichtigen zu können.

Bei Horizontalverglasungen besteht die unterste, dem Innenraum zugewandte Scheibe aus Verbundsicherheitsglas wie Pilkington Optilam™. Hier werden zwei Scheiben über eine spezielle Folie fest miteinander verklebt, ohne an Durchsicht einzubüßen. Im Falle eines Bruches haften die Bruchstücke an der Folie und das Verletzungsrisiko für im Raum befindliche Personen wird minimiert. Zudem bleibt eine Resttragfähigkeit bestehen, die dafür sorgt, dass das gesamte Glas nach einem Bruch nicht aus dem Rahmen fällt.

In privaten und gewerblichen Bauten wird heutzutage fast nur noch Isolierglas eingesetzt, üblich sind Zwei- oder Dreifachisoliergläser. Neben herkömmlichem Glas kann auch beschichtetes Glas in Isolierglaseinheiten eingesetzt werden, um einen Zusatznutzen zu erzielen. Pilkington Optitherm™ und Pilkington Suncool™ sorgen für Wärmedämmung und Sonnenschutz. Als Scheibe, die zur Außenseite eingesetzt wird, eignet sich selbstreinigendes Glas wie Pilkington Activ™. Ein Glasdach kann somit viele verschiedene Funktionen erfüllen und sorgt dabei noch für ein Maximum an Tageslichteinfall, ohne dass sich der Innenraum zu sehr aufheizt oder stark abkühlt. Durch diese Kombinationen lassen sich auf Dauer Energieeinsparungen erzielen und langfristig das Klima schonen. Je nach Bedürfnis des Bauherrn oder nach Vorgaben durch die Dimensionierung ergeben sich bei der Planung von Gebäuden eine Vielzahl individueller Möglichkeiten.

Mit der Pilkington Spectrum App können Sie Isolierglaseinheiten nach Wunsch konfigurieren. Die App ist kostenlos im App Store und Google Play Store erhältlich. Sie ermöglicht es, verschiedene Kombinationen von Funktionsgläsern theoretisch auszuprobieren, und gibt Ihnen die wichtigsten licht- und energietechnischen Daten zu jeder Kombination an. Wenn Sie Hilfe oder eine persönliche Beratung wünschen, schreiben Sie uns eine E-Mail an marketingDE@nsg.com.

Wenn Sie an neuen Glasprodukten und -projekten interessiert sind, freuen wir uns über neue Follower für unseren Pilkington Spezialglas Kanal auf LinkedIn!

Über Pilkington Deutschland AG | NSG Group

Die NSG Group ist einer der weltweit führenden Anbieter von Glas und Verglasungssystemen im Bereich Architectural, Automotive und Creative Technology. Das Unternehmen hat 2006 den weltweit führenden Glaslieferanten Pilkington übernommen. Die Gruppe verfügt heute über Produktionsstandorte auf der ganzen Welt sowie Vertriebsaktivitäten in über 100 Ländern. Der Geschäftsbereich Architectural produziert und liefert Bauglas sowie Glas für Solarenergie und andere Bereiche. Automotive beliefert die Märkte für Erstausrüstung (OE) und Fahrzeugglasersatzteile (AGR). Der Bereich Creative Technology umfasst verschiedene Geschäfte, einschließlich Linsen und Lichtleiter für Drucker und Scanner sowie spezielle Glasfaserprodukte wie Glascord für Zahnriemen und Glasflocken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pilkington Deutschland AG | NSG Group
Hegestr. 360
45966 Gladbeck
Telefon: +4920434050
Telefax: +49 (209) 1682075
http://www.pilkington.com/de-de/de

Ansprechpartner:
Raphael Maxen
Marketing & Marketing Communications
Telefon: +49 (2043) 4055662
E-Mail: raphael.maxen@nsg.com
Rebecca Mückenheim
Marketing
Telefon: 020434055366
E-Mail: rebecca.mueckenheim@nsg.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel