Die USU-Gruppe, führender internationaler Anbieter von IT-Lösungen und -Services, hat heute bekannt gegeben, dass ihre USU Software Asset Management-Lösung für die Datenerfassung von Fusion Middleware-Produkten durch Oracle verifiziert wurde. In Kombination mit der vorherigen Verifizierung für Oracle Database und Database Options kann die USU-Lösung von Oracle anerkannte Daten für eine durchgängige Abdeckung der Oracle-Umgebung eines Unternehmens liefern.

USU ist ein anerkannter Partner von Oracle. Die neue Verifizierung stellt sicher, dass die Datensammlung die Standards von Oracle erfüllt bzw. übertrifft. Anstelle der Mess-Werkzeuge von Oracle, können Kunden die USU-Lösung nutzen, um genaue Daten über die Installation und die Nutzung von Fusion Middleware-Produkten zu sammeln und diese in einem Software Compliance-Audit einzureichen.

„Kunden fragten uns nach der Discovery von Middleware, weil die Anwendungen so komplex sind. Diese Komplexität macht sie zu einem ernsthaften Audit-Risiko. Mit der Verifizierung liefert unsere Lösung die zuverlässigen granularen Daten, die notwendig sind. Und das mit einer Genauigkeit, der Unternehmen vertrauen können“, so Philippe Bonavitacola, USU Product Manager für Oracle.

USU Software Asset Management ist von Oracle für die Discovery von Middleware-Anwendungen wie WebLogic, Oracle Application Server, Oracle Business Intelligence, Tuxedo, Webcenter, Forms & Reports und Oracle SOA verifiziert.

Die spezialisierte Oracle-Lösung ist auch für die Erfassung von Installations- und Nutzungsdaten für Oracle Database und die damit verbundenen Optionen und Funktionen verifiziert. Sie nutzt diese Daten für das Compliance-Reporting und die Optimierung. Zu den wichtigen Aufgaben gehören Erkennung und Downgrades von Datenbanken, Ausschluss von Optionen, die sich als Fehlalarme herausstellen könnten, und die Deaktivierung kostspieliger versehentlicher Aktivierungen.

Über die USU Software AG

Als führender Anbieter von Software und Services für das IT- und Customer Service Management ermöglicht USU Unternehmen, die Anforderungen der heutigen digitalen Welt zu meistern. Globale Organisationen setzen unsere Lösungen ein, um Kosten zu senken, agiler zu werden und Risiken zu reduzieren – mit smarteren Services, einfacheren Workflows und besserer Zusammenarbeit. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und Standorten weltweit bringt das USU-Team Kunden in die Zukunft.

Neben der 1977 gegründeten USU GmbH gehören auch die Tochtergesellschaften USU Technologies GmbH, USU Solutions GmbH, USU Solutions Inc. sowie USU SAS zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: http://www.usu.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

USU Software AG
Spitalhof
71696 Möglingen
Telefon: +49 (7141) 4867-0
Telefax: +49 (7141) 4867-200
http://www.usu.de

Ansprechpartner:
Falk Sorge
Investor Relations
Telefon: +49 (7141) 4867-351
Fax: +49 (7141) 4867-108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Telefon: +49 (7141) 4867-440
Fax: +49 (7141) 4867-909
E-Mail: t.gerick@usu.de
Nadine Mörz
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
Fax: +49 (821) 4448022
E-Mail: moerz@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel