• MICHELIN X® MULTI GRIP™: die neue Lkw-Winterreifenserie von Michelin ist ab dem 1. Juli auf dem Markt erhältlich
  • Die Reifen haben auch unter extremen Winterbedingungen eine verlässliche Performance
  • MICHELIN X® MULTI GRIP™ verbindet Grip und Sicherheit bei extremen Winterbedingungen sowie auf nassen Straßen mit verbesserter Laufleistung und trägt so zu nachhaltigerem Verkehr bei

Ab dem 1. Juli ist die neue Lkw-Winterreifenserie MICHELIN X® MULTI GRIP™ auf dem Markt. „Die Reifen haben eine noch bessere Leistung als ihre Vorgänger[1] und wurden für maximale Sicherheit und Mobilität bei extremen Winterbedingungen entwickelt“, sagt Philipp Ostbomk, Direktor Vertrieb B2B Deutschland, Österreich, Schweiz. „Auf diese Weise können wir noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Insbesondere für Flottenbetreiber, die sich häufig in alpinen Gebieten wie Skandinavien, Osteuropa, Österreich und der Schweiz mit viel Schneefall bewegen, können wir eine effiziente und sichere Lösung anbieten“, so Ostbomk weiter. Ermöglicht werden die besonderen Eigenschaften der Reifen durch einen hervorragenden Grip auf schneebedeckten und durch Schneematsch oder Nässe rutschigen Straßen. Darüber hinaus tragen sie das 3PMSF-Symbol.

Höhere Sicherheit während der gesamten Lebensdauer des Reifens

Innovative Profilstrukturen mit sich selbstregenerierenden Lamellen auf Basis der MICHELIN REGENION Technologie sorgen für exzellenten Grip, auch bei zunehmendem Verschleiß der Reifen. Bei 5 Millimeter Profiltiefe ist die Traktion auf Schnee gegenüber den jeweiligen Vorgängern um mehr als 50 Prozent und die Bremsleistung auf Schnee um 20 Prozent höher. Bei 2 Millimeter Profiltiefe haben die Reifen einen um 20 Prozent[2] höheren seitlichen Grip.

Auf Eis oder Schnee – ob frisch gefallen, stark verdichtet oder schmelzend – und auf nassen Straßen zeigen MICHELIN X® MULTI GRIP™-Reifen somit über die ganze Wintersaison ein gutes Fahrverhalten. Auch für den Rest des Jahres liefern die Reifen ein sehr hohes Leistungsniveau, vor allem auf nassen Fahrwegen.

Höhere Laufleistung

Mit seiner höheren Laufleistung, dem anhaltenden Grip über die gesamte Lebensdauer und seiner langlebigen Lauffläche ist der MICHELIN X® MULTI GRIP™-Reifen eine hocheffiziente Lösung. Die Kilometerleistung wird bei den Lenkachsreifen um mehr als 10 Prozent[3] und bei den Antriebsachsreifen um mehr als 30 Prozent[4] verbessert. Nachschneiden und Runderneuerung erhöhen überdies die Langlebigkeit der Reifen und helfen, die Kosten je zurückgelegtem Kilometer weiter zu senken.

Geringerer Rollwiderstand für höhere Kraftstoffeinsparungen

Der Rollwiderstand der neuen Reifenserie ist um bis zu 10 Prozent[5] geringer. Bei einem Sattelzug können die neuen Reifen so den Kraftstoffverbrauch senken und eine Kraftstoffkosteneinsparung von rund 574 Euro erreichen. Die CO2-Emissionen verringern sich um rund 1,5 Tonnen pro Jahr gegenüber den Vorgängergenerationen[6].

Mit dem neuen MICHELIN X® MULTI GRIP™-Reifen können Lkw-Flotten somit die Betriebskosten dank der geringen Reifenunterhaltungskosten senken und die Auswirkungen auf die Umwelt durch weniger CO2-Emissionen verringern.

Ab dem 1. Juli 2021 sind folgende Dimensionen verfügbar:
Lenkachse: MICHELIN X® MULTI GRIP™ Z 385/65R22.5 und MICHELIN X® MULTI GRIP™ Z 385/55R22.5
Antriebsachse: MICHELIN X® MULTI GRIP™ D 315/80R22.5 und MICHELIN X® MULTI GRIP™ D 315/70R22.5

Ab dem 1. Juli 2022 sind folgende Dimensionen verfügbar:
Lenkachse: MICHELIN X® MULTI GRIP™ Z 315/80R22.5, MICHELIN X® MULTI GRIP™ Z 315/70R22.5 und MICHELIN X® MULTI GRIP™ Z 295/80R22.5
Antriebsachse: MICHELIN X® MULTI GRIP™ D 295/80R22.5

[1] MICHELIN XFN2 und MICHELIN XDW ICEGRIP.

[2] Interne Studien im Michelin Test Center in Ivalo, Finnland im Februar 2020, zwischen 385/65 R 22,5 MICHELIN X® MULTI™ GRIP Z und 315/80 R 22,5 MICHELIN X® MULTI™ GRIP D vs. 385/65 R 22.5 MICHELIN XFN2 AS und 315/80 R 22.5 MICHELIN XDW ICEGRIP, montiert auf einem 2-Achs-Lkw mit 10 Tonnen Beladung.

[3] Interne Berechnungen, 11/2020, Vergleich 385/55 R 22.5 und 385/65 R 22.5 MICHELIN X® MULTI™ GRIP Z mit vorheriger MICHELIN XFN2 Serie.

[4] Interne Berechnungen, 11/2020, Vergleich 315/70 R 22.5 und 315/80 R 22.5 MICHELIN X® MULTI™ GRIP D mit vorheriger MICHELIN XDW ICEGRIP Serie.

[5] Interne Messung, 2020, Vergleich der Reifen 315/80R22.5 MICHELIN X® MULTI™ GRIP D und 315/80R22.5 MICHELIN XDW ICE GRIP.

[6] Interne Berechnung auf Vecto-Basis, März 2021, Vergleich eines Konvois mit den Reifen 385/65 R 22.5 MICHELIN X® MULTI GRIP™ Z, 315/80 R 22.5 MICHELIN X® MULTI GRIP™ D und 385/65 R 22.5 MICHELIN X® MULTI™ T mit einem Konvoi mit den Reifen 385/65 R 22.5 MICHELIN XFN2 AS, 315/80 R 22.5 MICHELIN XDW ICE GRIP und 385/65 R 22.5 MICHELIN X® MULTI™ T (Konvois mit 4×2 Sattelzugmaschine/Dreiachsauflieger, beladen auf 40 Tonnen, 100% Regionalnutzung, 100.000 km/Jahr, Kraftstoffkosten: 1 €/Liter).

Über Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Michelin verfolgt seit jeher den Anspruch, die Mobilität für alle zu verbessern. Im Fokus steht die Entwicklung von Reifen, Hightech-Materialien sowie digitalen Dienstleistungen und Lösungen, die umfassend auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Weitere digitale Angebote, Straßenkarten und der renommierte Guide MICHELIN ermöglichen zudem ein einzigartiges Reiseerlebnis. Michelin mit Hauptsitz in Clermont-Ferrand, Frankreich, ist in 170 Ländern vertreten, beschäftigt 123.600 Mitarbeiter und betreibt 71 Reifenproduktionsstätten, die 2020 zusammen rund 170 Millionen Reifen produzierten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Michelinstraße 4
76185 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 530-0
Telefax: +49 (721) 530-1290
http://www.michelin.de

Ansprechpartner:
Anna Magdalena Pasternak
Leiterin Kommunikation Llkw/Lkw/Agrar und Erdbewegungsmaschinen
Telefon: +49 (152) 53203007
E-Mail: anna.pasternak@michelin.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel