Die Herausforderungen der Gegenwart sind vielfältig. Um wirksame Maßnahmen gegen etwa Klimawandel, Leerstände bei Handel und Gastronomie sowie wachsende Aufgabenflut in der Verwaltung zu finden, muss Europa smart werden. Beim Event „SmartCity konkret: Konferenz – Exkursion – Workshop“ können erprobte smarte Lösungen für genau diese Aufgabenstellungen im live-Einsatz erlebt werden.

Die Konferenz SmartCity konkret unterscheidet sich von vielen anderen Konferenzen durch die Kombination von Konferenz, Exkursion und Workshops. Veranstaltungsort ist die wohl smarteste Kleinstadt Deutschlands, nämlich Ahaus in Westfalen. Bei der Exkursion erleben die Teilnehmenden, was im smarten „Reallabor“ Ahaus alles schon funktioniert und sich in der Praxis bewährt hat – mit echten Menschen in deren echtem Alltag. Darüber hinaus vermitteln Workshops das Wissen zu neuen, aber bereits vorhandenen Technologien und damit realisierbaren Problemlösungen. Vieles davon lässt sich auch auf größere Städte oder deren Stadtteile übertragen.

Zielgruppen sind Citymanager, Stadtplaner, Chief Digital Officers, kommunale Führungskräfte, Smart Home / Smart Building Planer und Realisierer.

Wann und wo: 5. und 6. Oktober 2021 in Ahaus /Westf., der wohl smartesten Kleinstadt Deutschlands.

Kosten und Leistungen

Die Teilnahmegebühren betragen € 357,00 (€ 300,00 zzgl. 19% MwSt. € 57,00)

Die Teilnahme-Gebühren enthalten alle Vorträge und Workshops, die Exkursion in Ahaus und die Verpflegung mit Ausnahme alkoholischer Getränke. PDF-Dateien der Vorträge werden den Teilnehmenden nach der Veranstaltung per E-Mail bzw. Link zur Verfügung gestellt.

Änderungen, auch kurzfristig, vorbehalten.

Ort

Veranstaltungs-Campus der Tobit Software Laboratories AG, Parallelstraße 41, 48683 Ahaus

Anmeldung (inkl. Tickets) über die Plattform guestoo.de

https://app.guestoo.de/public/event/c730f1f1-7957-41e7-9656-a9ec80735a83

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Rathausstraße 48
12105 Berlin
Telefon: +49 (30) 609862-43
http://smarthome-deutschland.de

Ansprechpartner:
Desiree Schneider
Pressesprecherin
Telefon: +49 (157) 85051528
E-Mail: ds@smarthome-deutschland.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel