Ob Vertrag oder Formular: das PDF-Format ist der Standard, wenn es um die Weitergabe von Dokumenten geht. Ganz einfach lädt man PDFs heutzutage im Browser, die Notwendigkeit zur Installation spezieller Software zum Betrachten dieser Dateien gehört der Vergangenheit an. Doch was tun, wenn man ein solches Dokument unterschreiben soll und keinen PDF-Editor besitzt? Darauf gibt die ASCOMP Software GmbH aus Leonberg eine zeitgemäße Antwort.

Mit PDF Imager für Windows lassen sich PDF-Seiten ganz bequem in Bilddateien umwandeln, die dann in jeder Bildbearbeitungssoftware weiterverarbeitet werden können. So lassen sich beispielsweise gescannte Unterschriften einfügen und Formulare ausfüllen.

PDF-Dokumente ganz simpel in Paint und Photoshop bearbeiten

PDF-Editoren sind meist teuer und kompliziert, während der Großteil der Windows-Anwender mit Paint, Photoshop & Co. bereits Erfahrungen gemacht hat und mit der Nutzung dieser Programme vertraut ist. Hier setzt PDF Imager an und ermöglicht die Umwandlung einer oder mehrerer PDF-Seiten in die gängigsten Bildformate.

Mit PDF Imager lassen sich PDF-Seiten in die Formate BMP, EPS, GIF, JPEG, PNG und TIFF umwandeln. Dazu sind nur vier Arbeitsschritte nötig, die innerhalb von Sekunden abgearbeitet werden können.

„Niemand möchte unnötig viel Zeit damit verbringen, Verträge zu unterschreiben oder Formulare auszufüllen“, so Andreas Ströbel, Geschäftsführer der ASCOMP Software GmbH. „Ganz besonders wichtig war uns deshalb, eine einfache und schnelle Umwandlungsmöglichkeit für PDF-Dateien bereitzustellen“.

Die Software unterstützt alle gängigen Windows-Versionen und kann als 14 Tage-Testversion ohne funktionale Einschränkungen unter www.pdfimager.com heruntergeladen werden. Die Vollversion (13,90 Euro) arbeitet zeitlich unbegrenzt und bietet zudem technischen Support.

Über die ASCOMP Software GmbH

Die Firma ASCOMP Software GmbH aus Leonberg wurde 1999 gegründet. Seit 2003 firmiert sie als GmbH mit dem Geschäftsführer Andreas Ströbel. ASCOMP ist spezialisiert auf die Datensicherung mit der Backup-Lösung BackUp Maker, die Datensynchronisation mit der Software Synchredible sowie die Datensicherheit mit dem Passwortmanager Passta und dem Datenvernichter Secure Eraser. Zudem bietet das Software-Unternehmen PDF-Lösungen und Produkte aus dem Bereich Bildbearbeitung an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASCOMP Software GmbH
Graf-Leutrum-Str. 10
71229 Leonberg
Telefon: 09001019091
Telefax: +49 (7131) 9020179
https://www.ascomp.de

Ansprechpartner:
Andreas Ströbel
E-Mail: stroebel@ascomp.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel