Rund 4.000 neue Solaranlagen lassen die gesamt installierte Photovoltaikleistung im Freistaat auf 1,9 Gigawatt ansteigen. Es mag zwar die Landesförderung ‚Solar Invest‘ aktuell ausgeschöpft sein – der Wunsch nach einer Photovoltaikanlage ist es aber nicht.

Insgesamt sind im deutschen Bundesland Thüringen nun knapp 40.000 Photovoltaikanlagen installiert, die eine Leistung von beinahe 2 Megawattpeak bringen. Damit rollt Thüringen, auch Dank des Fördertopfes ‚Solar Invest‘, das Feld der Sonnenländer Deutschlands von hinten auf: 16 Prozent des Thüringer Stromverbrauchs werden von der installierten Photovoltaikleistung gedeckt.

Photovoltaik ohne Förderungen

Um die Tendenz weiterhin steigend zu belassen wird es allerdings notwendig sein, auch abseits der Photovoltaik-Förderlandschaft Ideen zu entwickeln, wie sich Photovoltaikanlagen auch wirtschaftlich rechnen können. Diese Überlegung stand bei Sun Contracting am Anfang, als man das innovative Energiekonzept Photovoltaik Contracting entwickelte und damit die ersten Photovoltaik Projekte realisierte.

Finanzielle Last abgeben

Wo gewöhnliche Photovoltaikanlagen viel Geld kosten, springt bei Photovoltaik Contracting die international tätige Sun Contracting Gruppe ein. Sowohl Material, als auch Montage und laufende Wartung und Instandhaltung übernimmt im Zuge eines Vertrags die Unternehmensgruppe. Der produzierte Strom wird zu Gänze ins öffentliche Netz eingespeist, ein Eigenverbrauch der Energie ist nicht zwingend notwendig. Interessant vor allem für Besitzer großer, leerstehender Hallen.

Profit für alle

Von diesem Energiemodell profitieren alle, die daran beteiligt sind. Der Besitzer der verbauten Fläche wird mit einer monatlichen Mietzahlung entschädigt. Der eingespeiste Strom wird pro Kilowattstunde mit einer Zahlung laut EEG vergütet. Und auch die Umwelt freut sich: Nicht nur, dass der Anteil an Ökostrom an der gesamten Stromerzeugung mit jedem Kilowattpeak Photovoltaikleistung steigt – es wird nahezu CO2 neutral Strom produziert.

Über die Sun Contracting AG

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit mittlerweile mehr als elf Jahren in der Photovoltaikbranche tätig und besonders mit ihrem Energiekonzept Photovoltaik Contracting sehr erfolgreich. Mit einer installierten und projektierten Photovoltaikleistung in vier Ländern zählt die Sun Contracting Gruppe zu den größten Photovoltaikunternehmen Europas. Zusätzlich zur Errichtung und zum Betrieb von Photovoltaikprojekten ist die Sun Contracting Gruppe auch im Bereich nachhaltiger Investments seit vielen Jahren ein bekannter Marktteilnehmer. Die 100 % Tochtergesellschaft Sun Invest AG emittierte erst kürzlich zwei Anleihen. Der Sun Invest Registered Euro Bond 2020 und der Sun Invest Registered CHF Bond 2020 sind bis August 2022 in 14 europäischen Ländern zeichenbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sun Contracting AG
Austrasse 14
FLFL-9495 Triesen
Telefon: +41 (44) 55100-40
http://www.sun-contracting.com

Ansprechpartner:
Victoria Nömayr
Telefon: +41 (44) 55 100 40
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel