Magnid wird in diesem Jahr auf der Messe Event Tech Live in London physisch und digital vertreten sein. Am Messestand und ergänzend online präsentiert das Unternehmen die technischen Innovationen von Magnid.

Vom 1. bis 5. November 2021 findet in der britischen Hauptstadt die Event Tech Live als eine der führenden Messen für Veranstaltungstechnik statt – in diesem Jahr in hybrider Form. Die Messe für Veranstaltungsorganisation und Eventplanung beginnt mit einer physischen Veranstaltung, die am 3. und 4. November 2021 in der Old Truman Brewery im Osten der britischen Metropole ihre Tore öffnet. Den Abschluss bildet der virtuelle Freitag am 5. November 2021. Rund 100 Bildungsveranstaltungen, etwa 100 Aussteller und rund 3.500 erwartete Besucher bilden den Rahmen der Hybrid-Veranstaltung.

In London präsentiert Magnid die technischen Neuheiten und weiterentwickelten Features seiner Veranstaltungsplattform (Standnummer 2120). Dabei handelt es sich um die „next generation“ der Virtual Venue Plattform von Proske – einer hundertfach eingesetzten und weltweit erfolgreichen Plattform, die bereits 2020 den VDR Innovation Award erhielt.

Magnid eignet sich für alle virtuellen und hybriden Veranstaltungsformate von Unternehmen und Institutionen – ob Meeting, Konferenz, Präsentation oder Kongress. Die KI-gestützte und cloudbasierte Veranstaltungsplattform begeistert mit ihren skalierbaren, virtuellen 360°-Welten, die sich mit einer benutzerfreundlichen Self-Service-Technologie erstellen lassen. Mit umfassenden, ständig weiterentwickelten Funktionen gelingt es den Anwendern der Magnid Plattform, ihre Nutzer für die Inhalte zu begeistern und von ihrer Relevanz zu überzeugen.

Darüber hinaus liefert Magnid seinen Nutzern weitreichende Analyseoptionen, die die Beurteilung von Veranstaltungsorten sowie eine Messung, Verfolgung und Verfeinerung der erzielten Ergebnisse eines Events ermöglichen. USP der Anwendung ist die Realisierung individueller Customer Journeys, unterstützt durch KI und Big Data. Der kombinierte Einsatz erleichtert es, jede Veranstaltung für Besucher und Gruppen zu individualisieren. Zu den Stärken der Anwendung, die komplett in Deutschland programmiert wurde und eine Einsatzstabilität der Plattform selbst bei Events mit bis zu mehreren 10.000en Teilnehmern garantiert, zählen weiterhin die ausgeprägte DIY-Bedienbarkeit sowie die vielfältigen Schnittstellen zu anderen Programmen.

Über die Magnid GmbH

Die Magnid GmbH wurde 2020 als spezialisierter Anbieter der Virtual Venue Plattform Magnid gegründet. Die Leitung des Unternehmens liegt in der Verantwortung von Christian Holtz und Markus Struppler. Firmensitz ist München, weitere Büros unterhält das Unternehmen in Rosenheim und New York. Die Virtual Venue Plattform Magnid empfiehlt sich für alle virtuellen Veranstaltungsformate – unabhängig davon, ob es sich um ein Meeting, eine Konferenz, eine Präsentation oder einen Kongress handelt. Die gewählte virtuelle Umgebung lässt sich vom Anwender unter Integration aller Inhalte und Funktionalitäten individuell anpassen. Magnid arbeitet cloudbasiert und KI-gestützt. Für die Integration in unternehmenseigene Netzwerke und einen reibungslosen Datenaustausch ist Magnid mit entsprechenden Schnittstellen ausgestattet. Magnid steht als SaaS zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Magnid GmbH
Dreifaltigkeitsplatz 1a
80331 München
Telefon: +49 (89) 5447948152
http://www.magnid.com

Ansprechpartner:
Patric Weiler
Telefon: +49 (89) 54479481-52
E-Mail: patric.weiler@magnid.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel