Nach der Absage der CEBIT war das Feedback der Kunden des Systemhauses SVA System Vertrieb Alexander GmbH eindeutig: Es war eine Lücke entstanden für diejenigen, die im Sommer ein Event suchten, das komprimiert alle Impulse rund um Multi Clouds, Data Science und Rechenzentrumstechnologien liefert. Mit dem Event „Presence Meets Future“ zeigt SVA nun Wege in die IT-Zukunft.

Am 25. Juni lädt der größte IBM Business Partner Europas gemeinsam mit IBM in den Expowal nach Hannover. Außergewöhnliche Showcases stehen bereit – von Lego- und Anki-Overdrive-Bahnen, über Holoprojektor bis zu „Zurück-in-die Zukunft“ – SVA verknüpft Plattformen mit Lösungen für neueste Geschäftsmodelle. Praxis-Vorträge der Fachexperten und die Möglichkeit zum intensiven Austausch auf allen Ebenen runden die Veranstaltung ab.  
 
Parallel bieten die heiß begehrten Experten der Meetup-Gruppe „The Age of DevOps“ vor Ort das Meetup „DevOps goes Hannover“ mit speziellem Fokus aufDevOps in a Nutshell“ und „Container Security für DevOps“.

Zum Abschluss wird dann zur großen Party eingeladen und somit eine wichtige CeBIT-Tradition im Expowal fortgesetzt!


Über die SVA System Vertrieb Alexander GmbH

SVA ist einer der führenden System-Integratoren Deutschlands im Bereich DataCenter-Infrastruktur. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute mehr als 1.100 Mitarbeiter an 18 Standorten. Das unternehmerische Ziel der SVA ist es, hochwertige IT-Produkte der jeweiligen Hersteller mit dem Projekt-Know-how und der Flexibilität von SVA zu verknüpfen, um so optimale Lösungen für die Kunden zu erzielen.

Branchenunabhängige Kernthemen des Unternehmens sind neben Hochverfügbarkeit, hoch skalierbare SAN-Architekturen, Security-Lösungen und Disaster Recovery sowie Virtualisierungstechnologien im Hyperconverged, Server-, Desktop- und Storage-Umfeld. SVA-Experten verknüpfen zwanzig Jahre an IT-Infrastruktur-Erfahrung mit Know-how für moderne Anforderungen wie RZ-Security 2.0, Big Data & Analytics, Arbeitsplatz der Zukunft und Cloud.

Darüber hinaus bietet SVA Unterstützung im Betrieb der Infrastruktur durch Operational Services mit System Engineers schon ab First Level und Service „Made in Germany.

Das zertifizierte Solution Center der SVA in Wiesbaden bietet SVA-Experten und Kunden umfassende Demonstrations-, Entwicklungs- und Schulungsszenarien mit allen aktuellen Hardware- und Software-Lösungen der Hersteller. SVA hat die wichtigsten Zertifizierungsstufen u. a. bei folgenden Herstellern erreicht: IBM, HDS, NetApp, VMware, Citrix, Cisco, Dell EMC, Microsoft, HPE, Fujitsu, Lenovo und Nutanix.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SVA System Vertrieb Alexander GmbH
Borsigstraße 14
65205 Wiesbaden
Telefon: +49 (6122) 536-0
Telefax: +49 (6122) 536-399
http://www.sva.de

Ansprechpartner:
Natalie Piontek
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (6122) 536 – 345
Fax: +49 (6122) 536 – 399
E-Mail: natalie.piontek@sva.de
Gero Dieckmann
Geschäftsstellenleiter Nord
Telefon: +49 511 357384-10
E-Mail: gero.dieckmann@sva.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.