Made by experts for aviation professionals: Der deutsche Kameraexperte Kappa optronics baut sein herausragendes Angebot an speziellen Luftfahrtkameras weiter aus. Die state-of-the-art Kameras bedienen alle Anwendungen – von der Nahfeldüberwachung bis hin zur Pilotensicht in HALE UAV und Weltraum-Applikationen. Das Unternehmen stellt seine Spitzenposition in Onboard Video Capture in Aerospace Anwendungen in aller Welt unter Beweis.

Die für die Luftfahrt qualifizierte FE Kamerafamilie (ITAR-free), kommt in SWaP-C optimiertem Design und bietet verschiedene physische Setups und Schnittstellen zur Integration in kundenseitige Flugzeugsysteme. Der Kunde entscheidet zwischen einer kompakten Version und einer Version mit abgesetztem Kopf. Außerdem besteht die Wahl zwischen einer integrierten H.264-Komprimierung und Dual-Streaming über GigE (z. B. für Aufzeichnung / Debriefing von luftgestützten Missionen) oder Zero-Latency über HD-SDI (z. B. für UAV-Steuerung vom Drohnen-Kontrollraum aus oder HUD-Sicht). Das spezifische Design der Space Eye Kamera SE 320 ist sogar für die Umgebungsbedingungen im Weltraum qualifiziert. Internationale OEMs und MROs haben die Entwicklung der modular konzipierten COTS Produktlinie in engem Austausch begleitet. Die FE Kamerafamilie bietet sich auch perfekt für maßgeschneiderte Retrofit-Lösungen an

Ein Modell aus der FE Familie adressiert ein hochaktuelles Thema in der Luftfahrtszene: Crash Recording für Leichtflugzeuge (wie z.B. Cessna oder VTOL Lufttaxis) gemäß der neuen NTSB / EASA Bestimmungen. Kappa bietet hier mit der FE 320 eine optimierte Lösung für die sichere Flugdatenaufzeichnung – voll qualifiziert nach ED-155/ ED-112 und Design Assurance Level DAL-D (gemäß DO-178 / DO-154).


Compliance ist die zentrale Anforderung in der Luftfahrt und genau hier macht Kappa oft den Unterschied – dank 40 Jahren Erfahrung mit Kameras und Vision Systemen für alles, was fährt und fliegt.

Press/News Section/Download: https://www.kappa-optronics.com/…

Über die Kappa optronics GmbH

Cameras and Vision Systems for Anything that Drives or Flies.

Kappa has 40 years of experience with application-specific cameras and vision systems in rugged and certifiable design – in small and mid-sized series.

We offer innovative vision solutions for day and night operations, ensuring maximum performance of higher-level systems. Our solutions are especially suitable for safety-critical applications. We provide on-site consulting, dynamic project management, and a highly experienced development team.

Special signal processing, mechanical modifications and customer-specific interface configuration are all part of the Kappa concept, as are integration of optical components, illumination and video management.

We are leaders in technology. Moreover, we meet all safety requirements on design assurance procedures in hardware and software development, qualification and certification (up to SIL 2/ASIL-B/ DAL-B, ISO 26262, DO-254, DO-160, DO-178, MIL STD 810/704, Nato-Supplier Code C4792).

Your benefits at a glance
Extremely rugged design | High integration capability | ITAR free | Certifiable maximum safety | Vision (sub-) systems, glass-to-glass, board level cameras | Latency-free images | Long-term availability & functional warranty | Day & night vision, 24/7

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kappa optronics GmbH
Kleines Feld 6
37130 Gleichen
Telefon: +49 (5508) 974-0
Telefax: +49 (5508) 974-109
http://www.kappa-optronics.com

Ansprechpartner:
Katrin Vogel
Contact KAPPA Deutschland/Europe
Telefon: +49 (5508) 974-230
Fax: +49 (5508) 974-109
E-Mail: k.vogel@kappa-optronics.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel