.
SIG-Kunden räumten bei den Global Water Drinks Awards in der Kategorie "Best in Carton" ab, die während des 17. Global Water Drinks Congress von Zenith Global vergeben wurden.

DRINKS3 (Drinks Cubed) gewann mit WATER3 in SIGs Kartonflasche combidome mit SIGNATURE-Verpackungsmaterial. Als zweiter Gewinner überzeugte The Happy Healthy Kids Co. mit Wa Waah Water in combifitPremium von SIG.


Der Sieg für WATER3 ist gleichermaßen auch ein toller Erfolg für die hervorragende Partnerschaft zwischen DRINK3 und SIG, die gemeinsam ein Produkt- und Verpackungskonzept entwickelt haben, das sich als perfekte Kombination erweist.

„Wir sind überglücklich, bei den Global Water Drinks Awards als Sieger in der Kategorie ‚Best in Carton‘ ausgezeichnet worden zu sein", sagt Ravinder Singh Sandhu, Mitbegründer von DRINKS3. "Vielen Dank an alle, die uns im ersten Jahr dieser nachhaltigen Reise geholfen haben. Ein besonderer Dank geht an das Team von SIG.“

Nachhaltige Lösungen, differenzierende Gestaltung

Das Start-up DRINKS3 hat sich zum Ziel gesetzt, die Getränkemarke mit dem niedrigsten CO2-Fußabdruck in Großbritannien zu werden. Die Verpackung ist ein wichtiger Teil dieser Mission. Die SIG-Kartonflasche combidome mit SIGNATURE-Verpackungsmaterial war die natürliche Wahl, um der Marke WATER3 den Einstieg in das Segment Premium-Wasser zu ermöglichen, das sich an die wachsende Gruppe umweltbewusster Verbraucher richtet – und zwar in einer auffälligen, praktischen und zugleich kohlenstoffarmen Verpackung. Denn mit SIGNATURE bietet SIG das weltweit einzige Verpackungsmaterial für aseptische Kartonpackungen an, bei dem auch die Polymere über ein zertifiziertes Massenbilanzverfahren zu 100 % in Verbindung zu pflanzlichen, erneuerbaren Materialien stehen.

Die Jury ist überzeugt, dass WATER3 in combidome mit SIGNATURE-Verpackungsmaterial "alle ökologischen Aspekte abdeckt". Die Jury lobte die "umfassende Einbeziehung nachhaltiger Aspekte bei der Produktion, der Verpackung und im Vertrieb" und das "klare Design kombiniert mit einem nachhaltigen Ansatz".

Die Nachhaltigkeit der Verpackung hebt WATER3 deutlich von anderen Wassermarken ab. Das einzigartige Design von combidome, der Kartonflasche von SIG, differenziert WATER3 in den Verkaufsregalen und garantiert gleichzeitig ein gleichmäßiges Ausgießen und ein komfortables Trinken direkt aus der Verpackung.

„Schon bei meinem ersten Treffen mit DRINKS3 wusste ich, dass wir gemeinsam eine Gewinnerformel entwickeln können", so Colin Stubbs, Business Development & Key Account Manager bei SIG in Großbritannien. "Im Einklang mit unserem Way Beyond Good hilft combidome mit SIGNATURE-Verpackungsmaterial DRINKS3 bei der Verwirklichung des Traums, die Getränkemarke mit dem niedrigsten CO2-Fußabdruck zu werden.“

Wa Waah Water in combifitPremium trifft nach Meinung der Jury "alle entscheidenden Punkte" und bietet ein "differenzierendes Produkt mit einem Design, das die Zielgruppen anspricht".

Material aus zertifizierten, verantwortungsvollen Quellen

Die Wahl von SIG als Verpackungspartner ermöglicht es Kunden, von der Selbstverpflichtung des Unternehmens zu verantwortungsvoller Beschaffung zu profitieren.

DRINKS3 war einer der ersten Anbieter von SIGNATURE und einer der ersten Kunden, der die bei SIG einzigartige Möglichkeit nutzte, Packungen zu wählen, bei denen alle drei Hauptmaterialien aus verantwortungsvollen, zertifizierten Quellen stammen.

Der in den WATER3-Verpackungen verwendete Rohkarton stammt aus FSC®-zertifizierten nachhaltigen Quellen; die Polymere, die in Verbindung zu erneuerbaren Materialien stehen, sind nach ISCC PLUS zertifiziert und die ultradünne Schicht Aluminiumfolie ist nach dem Standard der Aluminium Stewardship Initiative (ASI) zertifiziert.

Das Engagement von SIG für nachhaltige Innovation und verantwortungsvolle Beschaffung ist ein zentrales Element des Way Beyong Good von SIG, der das Ziel verfolgt, mehr für die Gesellschaft und die Umwelt zu tun, als in Anspruch zu nehmen.

Besuchen sie die online award ceremony:
https://www.youtube.com/watch?v=k34Dmr3fIyY&t=532s

mehr über SIGNATURE PACK:
https://www.sig.biz/de/verpackungen/getraenkeverpackungen/signature-pack-details

Über SIG Combibloc

SIG (FSC® Lizensierungsnummer: FSC® C020428) ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel und Getränke auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere einzigartige Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Unser Way Beyond Good verfolgt das Ziel, ein Verpackungssystem für Lebensmittel zu schaffen, das net-positive ist.

SIG wurde 1853 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.500 Mitarbeiter weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2019 produzierte SIG 38 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. SIG hat ein AA ESG-Rating durch MSCI, eine Bewertung von 18,8 (geringes Risiko) durch Sustainalytics und ein Platin CSR-Rating durch EcoVadis. Weitere Informationen finden Sie unter www.sig.biz

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SIG Combibloc
Rurstraße 58
52441 Linnich
Telefon: +49 (2462) 79-0
Telefax: +49 (2462) 79-2519
http://www.sig.biz

Ansprechpartner:
Heike Thevis
Press Officer
Telefon: +49 (2462) 79-2608
Fax: +49 (2462) 7917-2608
E-Mail: heike.thevis@sig.biz
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel