Mittlerweile weiß jeder, dass Licht einer der wichtigsten Bestandteile für die Pflanzenzucht ist. Die Belichtung von lichthungrigen Pflanzen in Innenräumen dient zur Unterstützung der vegetativen bzw. auch generativen Phase dieser. Durch die 2. Generation der Q-Serie von Sanlight wird für eine homogene Lichtverteilung gesorgt, die als perfekte Lösung für jede individuelle Kultivierungsfläche dient. In der Q-Serie wird auf hocheffiziente LED-Pflanzenbelichtungssysteme gesetzt, die durch Ihre modulare und kompakte Bauweise die höchste Leistungsdichte ermöglichen. Neben einer geräuschlosen Kühlung verfügen die Pflanzenleuchten ebenfalls über die Möglichkeit mit mehreren Modulen für größere Anbauflächen verbunden zu werden. Natürlich gibt es auch Leuchten, die als Spotbelichtung genutzt werden können. Die Sanlight-Leuchten sind mit den neuen OSRAM 2mm LED-Chips aufgebaut, die extra für die Pflanzenzucht entwickelt wurden. Im Vergleich zu herkömmlichen Pflanzenbeleuchtungen ist somit eine enorme Leistungssteigerung gewährleistet.

Dieser umweltfreundliche Ersatz von Natriumdampfleuchten gibt es nun auch bei der Firma Asmetec mit einem hochwertigen METOLIGHT Zusatzpaket im Wert von 150 Euro zu erwerben. Asmetec liefert nämlich zu jeder Leuchte ein individuelles Lichtmessprotokoll mit umfangreichen elektrotechnischen und photometrischen Daten. Da bei Asmetec besonders auf die Qualität als auch die Sicherheit geachtet wird, wird jede Leuchte einzeln auf elektrische Sicherheit, Farbwiedergabe, colormetrische Daten und Funktion überprüft. Dazu erhält jede Leuchte ein Prüfzertifikat mit Angaben von Energieklassen sowie allen essentiellen lichttechnischen Daten und elektrischen Anschlusswerten. Zudem ist im Lieferumfang sinnvolles Zubehör zur Pflege der Leuchte mitinbegriffen. Als Service können Asmetec-Kunden ihre Sanlight-Leuchte jederzeit modifizieren, nachmessen und reparieren lassen. Die Lichtmessung erfolgt dabei kostenfrei.


Dieses Zusatzpaket ist ausschließlich nur für Asmetec-Kunden als Zusatzpaket verfügbar.

Das komplette Zusatzpaket nochmal im Überblick:

  • Eingehende Prüfung jeder Sanlight-Leuchte im Asmetec-Lichtlabor
  • Überprüfung der Growlights auf Funktion, elektrische Sicherheit, Farbwiedergabe, Colormetrische Daten inkl. Prüfzertifikat mit Angaben von Energieklassen (neue Norm) sowie allen wichtigen lichttechnischen Daten und elektrischen Anschlußwerten
  • Jederzeit kann die Leuchte von Asmetec repariert, modifiziert oder nachgemessen werden. Hierbei erfolgt die Lichtmessung sogar kostenfrei.
  • Sinnvolles Zubehör zur Pflege der Leuchte
Über die ASMETEC GmbH

ASMETEC GmbH mit Sitz in 67292 Kirchheimbolanden, Rheinland-Pfalz beliefert die europäische Elektronikindustrie mit Verbrauchsprodukten und Investitionsgütern. Hauptproduktgruppen sind:
LED-Beleuchtungstechnik (LED-Röhren, LED-Lampen, LED-Wand- und Einbauleuchten, LED-Hochleistungsstrahler, LED-Straßenleuchten, LEDs für Gelbräume)
Leiterplatten-Verbrauchsprodukte (Folien, Diazofilme, UV-Brenner, Spannzangen, Bohrspindeln)
UV-Filterfolien und UV-Filterröhren für Leuchtstoffröhren
Reinraumtechnik (Adhäsivmaterialien, DRC-Roller, Reinraumkleidung, Handschuhe, Panelcleaner, Luftwäscher)
ESD-Produkte (Personenerdung, ESD-Kleidung, ESD-Verbrauchsmaterial, ESD-Arbeitsplätze),
Messtechnik (Lupen, Mikroskope, Video-Mikroskope und -Messtechnik, Lichtmesstechnik).

ASMETEC ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und 14001:2005 zertifiziert

Kontakt: ASMETEC GmbH – Carl-Benz-Str. 4 –
D-67292 Kirchheimbolanden
www.asmetec-shop.de – www.asmetec.de – info@asmetec.de
Tel. 06352-75068-0, Fax 06352-75068-29

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASMETEC GmbH
Carl-Benz-Straße 4
67292 Kirchheimbolanden
Telefon: +49 (6352) 75068-0
Telefax: +49 (6352) 75068-29
http://www.asmetec-shop.de

Ansprechpartner:
Reinhard Freund
Geschäftsführung
Telefon: 06352-75068-0
Fax: 06352-75068-29
E-Mail: reinhard.freund@asmetec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel