Zum 1. Dezember 2020 wird Peter Ström die Geschäftsführung von Volvo Trucks in Deutschland übernehmen. Er folgt auf Christian Coolsaet, der seit dem 01. September Geschäftsführer von Volvo Trucks UK & Ireland ist.

Peter Ström kommt von der PEMA GmbH, deren Geschäftsführer in Deutschland und zugleich Vice President der TIP Central Region er war. Der gebürtige Schwede bringt weitreichende Management Erfahrung mit. So hatte er leitende Funktionen in Vertrieb und Marketing bei Mercedes-Benz Financial Services inne und war Geschäftsführer für Mercedes-Benz CharterWay. Auch zeichnete er als European Commercial Director bei GE Commercial Finance verantwortlich.


 „Als Schwede die Geschäftsführung für Volvo Trucks in meiner Wahlheimat Deutschland zu übernehmen macht mich stolz. Deutschland ist der härtest umkämpfte Markt in Europa. Hier aktiv gestalten zu können, ist eine Herausforderung, die ich gerne annehme. Mit den kürzlich vorgestellten neuen Fahrzeugen und einer bisher schon erfolgreichen Mannschaft, werden wir Volvo Trucks weiter voranbringen,“ ist sich Peter Ström sicher.

Peter Ström verbindet seit langem eine gute Geschäftsbeziehung mit Volvo Trucks, da die PEMA GmbH als eine der in Europa führenden unabhängigen Vermietungen für schwere Nutzfahrzeuge auch zahlreiche Volvo Trucks in ihrem 20.000 Einheiten starken Fuhrpark hat.

Peter Ström wurde 1963 in Schweden geboren und hat einen Abschluss in Recht und Betriebswirtschaftslehre. Seit 2000 lebt er in Deutschland und hat 15 Jahre lang in der deutschen und europäischen Nutzfahrzeugindustrie gearbeitet.

Er folgt auf Christian Coolsaet, der seit dem 01. September Geschäftsführer von Volvo Trucks UK & Ireland ist. Peter Ström wird Teil des Management Teams für Europe North & Central sein und an Anna Müller, SVP Volvo Trucks Europe North & Central, berichten. Bis zu dem Dienstantritt von Peter Ström leitete Charlotte Olofsson, Chief Financial Officer von Volvo Trucks in Deutschland, die Geschäfte ad interim.

Über die Volvo Group Trucks Central Europe GmbH

Volvo Trucks bietet umfassende Transportlösungen für anspruchsvolle Geschäftskunden an. Das Unternehmen vertreibt eine umfangreiche Palette an mittelschweren bis schweren Lkw mit einem starken, globalen Händlernetzwerk mit 2.100 Servicestellen in mehr als 130 Ländern. Volvo Lkw werden in 14 Ländern auf der ganzen Welt montiert. 2019 wurden weltweit etwa 131.000 Volvo Lkw verkauft. Volvo Trucks gehört zum Volvo Konzern, einem der weltweit größten Hersteller von Lkw, Bussen, Baumaschinen sowie Schiffs- und Industriemotoren. Ein umfassendes Spektrum an Finanzierungs- und Service-Dienstleistungen gehört ebenfalls zum Angebot des Konzerns. Die Aktivitäten von Volvo Trucks basieren auf den Grundwerten Qualität, Sicherheit und Umweltschutz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 80074-0
Telefax: +49 (89) 80074-190
http://www.volvotrucks.de

Ansprechpartner:
Manfred Nelles
Manager Media Relations
Telefon: +49 (89) 80074-119
Fax: +49 (89) 80074219
E-Mail: manfred.nelles@volvo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel