BBC Bircher Smart Access präsentiert den neuen CleanSwitch Lock, einen berührungslosen Hygieneschalter der erfolgreichen CleanSwitch Reihe. Die Neuentwicklung verfügt über einen erweiterten Funktionsumfang für die Anwendung in WC und Schleusen.

Im Kampf gegen COVID 19 finden berührungslose Zugangssysteme eine zunehmend breitere  Verwendung. In vielen Bereichen ersetzt CleanSwitch bereits heute herkömmliche Türöffner und ermöglicht dadurch hygienische und barrierefreie Zugangssysteme.


Durch sein ansprechendes Design, die optische LED-Anzeige, die Anpassbarkeit mit diversen Piktogrammen, Gehäusefarben und Integrationsmöglichkeiten in verschiedene Schalterprogramme, hat sich CleanSwitch als einer der beliebtesten Hygieneschalter erfolgreich etabliert.

Mit dem neuen CleanSwitch Lock können nun weitere Funktionen für das Öffnen und Verriegeln von Türen sowie deren Zustandsanzeige genutzt werden.

Türen öffnen und verriegeln
Mit einer bewussten Geste verriegelt CleanSwitch Lock den Zugang berührungslos und hält die Tür geschlossen.

Der berührungslose Schalter bietet sich deshalb für diverse Einsatzbereiche an, bei denen neben der Türöffnung auch das Absperren der Tür notwendig ist. Zum Beispiel in Gesundheitseinrichtungen, Laboren und Sanitärbereichen. Die elektrische Anbindung erfolgt einfach über einen potentialfreien Ausgang und der CleanSwitch Lock lässt sich mit jeder Türsteuerung verbinden.

Türzustände anzeigen
Durch die Nutzung von CleanSwitch Lock im System, kann über die LED-Anzeige des Schalters der Türzustand wie bei einer Ampelsteuerung (rot/grün) angezeigt werden. Damit kann signalisiert werden ob ein WC oder einen Schleuse besetzt ist. Im verriegelten Zustand ist auch die Aktivierungsfunktion des CleanSwitch deaktiviert, dadurch wird ein ungewünschtes oder unbewusstes Öffnen der Tür verhindert. Auf weitere Komponenten, Anzeigeelemente und Verriegelungssysteme kann verzichtet werden.

Gewohnter Komfort und Service
Alle Grundfunktionen des CleanSwitch sind selbstverständlich auch beim CleanSwitch Lock verfügbar. Die intuitive Bedienung und das einfache Handling erleichtern die Montage. Mit Hilfe der Konfigurationstabelle können Sie wie gewohnt Piktogramme, Gehäusefarben, Zubehör und Schalterprogramme schnell und individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen.

CleanSwitch Lock ist ab dem 26.01.2020 für Sie verfügbar.

Über BBC Bircher Smart Access

BBC Bircher Smart Access entwickelt, produziert und vertreibt intelligente Sensoriklösungen für Zugangssysteme. Global wachsende Personen- und Fahrzeugströme stellen immer höhere Anforderungen an Zugänge. Seit mehr als 60 Jahren erfüllt Bircher mit seinen Lösungen die steigenden Bedürfnisse nach Sicherheit, Hygiene, Barrierefreiheit und Energieeffizienz. Durch sein internationales Produktions- und Vertriebsnetzwerk sowie dem Engagement und Teamwork seiner rund 180 hochqualifizierten Mitarbeitenden erfüllt Bircher die spezifischen Wünsche und Anforderungen seiner internationalen Kunden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.bircher.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BBC Bircher Smart Access
Wiesengasse 20
CH8222 Beringen
Telefon: +41 (52) 68711-11
Telefax: +41 (52) 68711-12
http://www.bircher.com

Ansprechpartner:
Susanne Peter
Marketing & Communications
Telefon: +41 52 687 12 54
E-Mail: susanne.peter@bircher.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel